Naturheilverfahren

In der Naturheilkunde werden Verfahren eingesetzt, die die körperlichen Fähigkeiten zur Selbstregulation aktivieren sollen. Um dies zu erreichen, können physikalische oder verschiedene, in der Natur vorkommende Mittel oder Reize, zum Einsatz kommen. Mein Ziel ist es, Ihnen auch langfristig, zu einem besseren Körpergefühl zu verhelfen.
ArT (Australische regenerative Tiefenentspannung)ArT (Australische regenerative Tiefenentspannung)

Was ist ArT und wann wird es angewandt?

ArT ist eine Behandlung, die angewandt wird, um eine regenerative Tiefenentspannung zu erlangen sowohl auf körperlicher als auch auf emotionaler Ebene. Es hilft dem Körper, sich wieder in seine Balance zu bringen. Das von den Faszien gespeicherte Erinnerungsvermögen wird getriggert und die Energieflüsse der Meridiane werden positiv beeinflusst. Der Körper reagiert sofort auf die gesetzten Impulse und beginnt damit, diese umzusetzen.
Der Behandler führt mit seinen Händen leicht rollende Bewegungen am Patienten aus. Diese wirken, als würde eine „Reset-Taste“ gedrückt, und es stellt sich eine wunderbare Entspannung ein. ArT findet Anwendung bei Beschwerden des Bewegungsapparates, bei psychosomatischen Symptomen, Schmerzen, Erschöpfungszuständen sowie negativen Stressreaktionen und Ängsten. Es ist ein besonders wirksames Entspannungsverfahren, durch das Verspannungen und Blockaden gelöst werden, die vorher zu Spannungen in Geist, Seele und Körper geführt haben. ArT kann begleitend zu anderen medizinischen Maßnahmen sowie bei chronischen Beschwerden angewandt werden. Bei Dysbalancen wirkt ArT entspannend und regenerierend.

Schröpfen

Das Schröpfen dient der Ab- und Ausleitung und gehört zu den ältesten naturheilkundlichen Verfahren. Es wird in verschiedenen Kulturen seit Jahrtausenden angewandt.

Breuss-Massage

Mit der Breuss-Massage wird die Wirbelsäule leicht gedehnt und gestreckt, was entlastet und den Effekt der Regeneration der unterversorgten Bandscheiben unterstützt. Zusätzlich wird die Rückenmuskulatur gelockert und durch die Behandlung erwärmt.
Diese Massage wird sanft, langsam und mit geringem Druck ausgeführt und führt so zu einer tiefen und sofort einsetzenden Entspannung. Die Breuss-Massage findet Anwendung bei Beschwerden des Bewegungs-apparates, bei Verspannung und Verkrampfungen der Rückenmuskulatur, bei Schmerzen und Energieblockaden im Wirbelsäulenbereich, bei Band-scheibenvorfällen sowie bei Unruhe und Schlafstörungen.
Reflexzonentherapie am Fuß (RZF)

Die Reflexzonentherapie am Fuß wird zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte eingesetzt und wirkt entspannend und beruhigend sowohl auf stofflicher als auch auf nicht stofflicher Ebene. Sie zählt zu den Ordnungs- und Regulationstherapien.
Der Fuß ist von zahlreichen Rezeptoren durchsetzt. Durch die Behandlung bestimmter Reflexzonen am Fuß lassen sich bestimmte Körperfunktionen, besonders die des vegetativen Nervensystems, anregen oder abschwächen. Dies kann unterstützend zur Regulierung des Verdauungssystems, des Herz-Kreislaufsystems, des Lymphsystems, bei Schlafstörungen, Unruhe aber auch bei Muskelverspannungen sowie bei Beschwerden des Bewegungsapparates angewandt werden. Dabei können die Hautareale weit entfernt von den Organen liegen (Reflexzonen).

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ermöglicht eine schnelle und präzise Zugriffsmöglichkeit auf das Körpergeschehen. Über das Ohr können Schmerzen beeinflusst und gelindert werden. Häufig findet die Ohrakupunktur Anwendung bei Schmerzen unterschiedlicher Ursache sowie Leiden, die das zentrale Nervensystem betreffen wie z.B. Schwindel, Konzentrationsmangel usw. Auch in der Suchtbehandlung und bei Allergien hat die Ohrakupunktur eine besondere Bedeutung. Die Entscheidung für eine Ohrakupunktur hängt von der Beurteilung der jeweiligen Situation des Patienten durch den Behandler ab.
Weitere Informationen zur Naturheilkunde sowie Terminbuchung gibt es auf der Website von Marion.

Ganzheitliches Angebot

Aktuelle Untermieter:innen​

Unser Team von selbstständigen Fachexpert:innen aus verschiedenen medizinischen Bereichen steht bereit, um dich individuell zu beraten und zu betreuen.
Vielen Dank für deine Anmeldung

Herzlichen Dank zur Anmeldung zum GVZ.Newsletter. Bitte überprüfe deine E-Mail-Postfach (und eventuell auch den Spam-Ordner), um deine Anmeldung zu bestätigen.

Freue dich auf monatliche Updates zu unseren Angeboten und Events im GVZ-Rheinmain. Wir sind gespannt, dich auf unserer spannenden Reise zu begleiten!